Die Geschichte des
Licher-Cross-Triathlon

Die Geschichte des
Licher-Cross-Triathlon

Wie alles angefangen hat...

Irgendwann im Frühjahr 2008 saß eine feucht-fröhliche Runde im Schluckspecht beisammen. Allesamt Männer in den besten Jahren. Und es wurde, wie das so ist, wenn Männer im besten Alter mit blonden Getränken am Tisch zusammensitzen, schwadroniert und gesponnen, Ja Mensch, weißt Du noch? und man müsste eigentlich mal wieder und so... man kennt sowas ja aus Filmen wie "Die Feuerzangenbowle" und so weiter...

Jedenfalls wurde der gesponnene Faden immer dicker und aus dem Spaß wurde Ernst. Am 9. August 2008 war es dann tatsächlich so weit. Die zwölf Gladiatoren des 1. Licher-Cross-Triathlon stürzten sich in die Fluten des Licher Waldschwimmbads, um 1,5km zu schwimmen.

Damit man hinterher wieder gut trocken wird, setzt man sich am Besten auf's Fahrrad und fährt ein bisschen spazieren. So ca. 40km mit dem Drahtesel über Straßen, Waldwege und ein bisschen durch's Gelände käme jetzt gerade Recht. Da Radfahren auf Dauer eine ziemlich einseitige Angelegenheit ist, vertritt man sich anschließend noch ein wenig (10km) die Beine, bevor man(n) dann in aller Ruhe zum wirklich gemütlichen Teil des Nachmittags übergeht und ein gepflegtes Bier aus dem Herzen der Natur zu sich nimmt - dachten sich unsere Helden.

Gesagt - getan - und Voilà: der 1. Licher-Cross-Triathlon war absolviert.

Und weil das so viel Spaß gemacht hat, hören wir nicht auf damit.

Seit Februar 2010 sind wir ein Verein:
1. Licher Triathlon Verein e.V.